ERSTPREISTRÄGERREISE NACH GRAZ

Das „grüne Herz Österreichs“ begeistert

Die Erstpreisträger*innen auf dem Grazer Schlossberg

Graz, Unesco-Weltkulturerbe und „City of Design“, konnte bei den diesjährigen Erstpreisträgerinnen und -preisträgern auf ganzer Linie überzeugen. Die junge Metropole bietet Vielfalt und jede Menge Abwechslung. Das spiegelte sich auch im Programm wider: vom Besuch des spektakulären Kunsthauses "friendly alien" im futuristischen Design bis hin zur barocken Schlossanlage Eggenberg, vom Lippizanergestüt Piper bis zur Hundertwasserkirche St. Barbara in Bärnbach und Baden im Thaler See - für jeden Geschmack war etwas dabei und so konnten die Jugendlichen viele Einblicke in besondere Sehenswürdigkeiten der Steiermark erhalten. Politischer Höhepunkt für die  Preisträgergruppe, die von zwei Landtagsabgeordneten aus BW begleitet wurde, war sicherlich der Empfang durch die stellvertretende Landtagspräsidentin Manuela Krohm beim exklusiven Imbiss im Landhaus zur Steiermark.