Info
Landtagspräsidentin Muhterem Aras

Landtagspräsidentin

Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg ist die Stuttgarter Abgeordnete Muhterem Aras (Grüne). Im Mai 2016 wurde zum ersten Mal in der Geschichte des Landes eine Frau an die Spitze des Parlaments gewählt, zum ersten Mal aber auch eine Vertreterin der Grünen-Partei und eine Politikerin mit Migrationshintergrund. Die gelernte Steuerberaterin mit eigener Firma war „Stimmenkönigin“ bei der Landtagswahl 2016, d.h.: Sie bekam die meisten Wählerstimmen von allen 143 Abgeordneten. Frau Aras wurde von der größten Fraktion der Grünen vorgeschlagen und vom gesamten Landtag zu seiner Präsidentin gewählt. In dieser Funktion ist sie die Veranstalterin des von der Landeszentrale für politische Bildung betreuten Schülerwettbewerbs. Aras tut dies aus tiefer Überzeugung: „Die Demokratie braucht Bürgerinnen und Bürger, die sie wertschätzen und verteidigen. Junge Menschen, die sich einbringen in diese Gesellschaft, sind deren Lebensversicherung. Wir sind stolz, dass jedes Jahr so viele mitmachen!“

Aufgaben

Im Landtag ist Präsidentin Aras Chefin der Verwaltung und leitet die Plenarsitzungen. Beim Schülerwettbewerb ernennt sie die Mitglieder zum Beirat Schülerwettbewerb, sie ruft die konstituierende Sitzung ein, startet alljährlich den Aufruf und appelliert an Jugendliche, mitzumachen. Die Landtagspräsidentin übernimmt die Preisverleihung im Haus des Landtags und repräsentiert bei unterschiedlichen Gelegenheiten diese Form des politisch-gesellschaftlichen Engagements. Nicht zuletzt nimmt sich die Präsidentin Zeit für Gespräche mit teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern.

Weitere Infos